logo

 
RSS-Feed
ONMA Online Marketing GmbH RSS
ONMA liefert Ihnen Erfolg im Online Marketing. Wir nennen das Inbound Marketing. Wir zelebrieren Impulse und Ideen und feuern so ein Feuerwerk an Online Marketing Aktivitäten ab. Doch wir sind keine normale Agentur für Online Marketing. Wir sind ONMA.
online   seo   online-marketing   inbound
Hinzugefügt am 04.04.2018 - 11:33:52 von ONMA
Kategorie: Optimierung & SEO
https://onma.de
 
 
RSS-Feed - Einträge
 
Das Bewertungssystem eKomi
Das Bewertungssystem von eKomi bietet viele Vorteile 90% aller weltweiten Kunden sagen, dass sie sich bei ihrer Kaufentscheidung von Onlinebewertungen beeinflussen lassen. Damit kommt den Kundenrezensionen heutzutage eine immer größer werdende Bedeutung zu. Für Unternehmen, die in einem stetig wachsenden Online-Markt erfolgreich sein möchten, sind Produkt- und Dienstleistungsbewertungen somit unerlässlich. eKomi hat sich auf diesen Bereich spezialisiert und bietet Unternehmen ein unabhängiges Bewertungssystem an. Onlinehändler haben so die Möglichkeit, Kundenmeinungen zu den angebotenen Produkten oder Dienstleistungen zu erhalten, die über verschiedene Methoden generiert werden können. Neben Pop-Ups, SMS und Überprüfungsanfragen per E-Mail, gibt es außerdem die Möglichkeit, den Kunden direkt am POS (Point of Sale) offline anzusprechen. Die gesammelten Bewertungen werden dann von eKomi verwaltet und nach gründlicher Prüfung auf unterschiedlichen Kanälen (eigene Website, Google, etc.) veröffentlicht. So kann gewährleistet werden, dass Ihr Unternehmen keine unseriösen oder falschen Kritiken erhält, die zu einer schlechten Online Reputation führen würden. Gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Kunden Die Integration von zertifizierten Kundenbewertungen auf der eigenen Website bietet einige Vorteile. Wenn sich potenzielle Kunden beispielsweise noch unschlüssig über den Kauf des Produktes sind, können die Bewertungen Sicherheit vermitteln und Vertrauen aufbauen. Dadurch erhöht sich nicht nur die Verweildauer der Websitebesucher, sondern häufig auch der Umfang der Warenkörbe. Mit Ihrer Transparenz sorgen Sie auf Ihrer Website also für wertvollen Traffic, der langfristig Ihren Umsatz steigern kann. Erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit mit eKomi Aufgrund des akkreditierten Status hat eKomi jedoch nicht nur die Möglichkeit, die gesammelten Rezensionen auf Ihrer Website zu veröffentlichen, sondern ebenso mit allen großen Suchmaschinen zu synchronisieren. Dies verhilft Ihnen zu einer besseren Platzierung bei Google, sodass Sie Ihre Sichtbarkeit erhöhen und damit auch mehr Besucher für Ihre Website gewinnen können. Darüber hinaus ist es möglich, dass Sie Ihre Kundenbewertungen in Form von Sternen in Ihre AdWords-Anzeigen integrieren. So verbessern Sie Ihre Positionierung gegenüber Konkurrenten und können auf diese Weise die Klickrate deutlich steigern. Die ONMA ist eKomi Partner Wir von der ONMA Online Marketing GmbH sind Partner von eKomi und beraten Sie gerne bei Ihrem Vorhaben, Kundenbewertungen professionell in Ihren Onlineauftritt zu integrieren. Kontaktieren Sie uns dafür gerne telefonisch oder per E-Mail und vereinbaren Sie einen Telefontermin, wo wir Ihnen die Vorteile genauer erläutern werden.
05.04.2018 - 13:19:50
https://onma.de/das-bewertungssystem-ekomi/
 
Die besten WordPress Plugins 2018
Mit der einstmaligen Blog-Software WordPress lassen sich heute nicht nur individuelle Blogs gestalten, sondern auch professioneller Webdesigns. Dank der simplen Installation und zahlreichen WordPress Themes sowie Plugins zur Modifikation und Erweiterung besticht das CMS heute ebenso durch seinen Funktionsreichtum, und ist nebenbei mit fast 60 % Marktanteilen unangefochtener Spitzenreiter im Bereich der Content-Management-Systeme. Die einfache Bedienbarkeit der Open-Source-Software und die Vielfalt an unterschiedlichen Features – von SEO Erweiterungen, über zahlreiche E-Commerce-Tools, bis hin zu genialen Social-Media-Extensions – haben auch die ONMA Online Marketing GmbH überzeugt. Heute zählt WordPress für uns zu den besten CMS-Lösungen. Nun möchten wir Ihnen den großen Fundus an Extensions vorstellen. Hierunter finden Sie zum einen eine Auswahl an kostenlosen Plugins, als auch viele (kostenpflichtige) WordPress Premium Plugins – für uns die besten WordPress Plugins 2018. Inhaltsverzeichnis Die besten kostenfreien WordPress Extensions. Die besten kostenpflichtigen WordPress Extensions. Mehr nützliche Plugins für die Steigerung Ihrer Website-Performance. Definition WordPress Plugin. Sichere Quellen für Plugins. Lässt sich nur eine begrenzte Anzahl an Extensions in WordPress installieren?. Wo werden Plugins in WordPress gespeichert?. WordPress Plugins Installation sollte bewusst und vorsichtig ausgeführt werden!. Die besten kostenfreien WordPress Extensions Die besten kostenfreien WordPress Extensions Yoast SEO Ein Plugin zur Suchmaschinenoptimierung ist für heutige WordPress-Projekte unverzichtbar. Mittlerweile wissen selbst Hobby-Blogger, dass eine Website nur dann einen Mehrwert hat, wenn sie von Nutzern über Google gefunden wird. Das WordPress SEO Plugin von Yoast gehört zu den besten WP-Erweiterungen, weil es unter anderem das Ranking in den Google SERPs verbessert. Sie können dank dieser Erweiterung ganz einfach Title-Tags umschreiben oder Meta Descriptions individuell jeder Seite vergeben, aber auch automatisch erzeugen lassen. Außerdem implementiert das Plugin den richtigen Canonical-Tag, sodass Sie künftig mit Duplicate Content keine Probleme haben werden. Ein weiterer Pluspunkt dieses Plugins ist die direkte Eingabe der Google Search Console Verifizierung sowie der direkte Import der 404-Fehler über die API. Und das war noch nicht alles: Yoast SEO generiert automatisch eine XML-Sitemap, erzeugt Breadcrumbs und zeigt in der Seiten-/Beitragsbearbeitung SERP-Snippet-Vorschauen. Des Weiteren können Sie den RSS-Feed optimieren sowie diverse OpenGraph-Tags für Social Media Plattformen und JSON LD Daten für die Suche, Logo etc. einfügen. Download unter https://wordpress.org/plugins/wordpress-seo/ WF Cookie Consent Zwar ist der Cookie-Hinweis noch nicht für alle Websites in Deutschland verpflichtend, doch 2015 forderte das Google-Richtlinienteam alle auf, die Zustimmung der Endnutzer einzuholen. Die neue Richtlinie geht mit der Verpflichtung von Publishern einher, die Zustimmung von Nutzern einzuholen, wenn Produkte wie DoubleClick Ad Exchange, Google AdSense etc. genutzt werden. Damit Sie also auf der sicheren Seite sind, empfehlen wir Ihnen das Plugin WF Cookie in Ihre Website zu implementieren. WF Cookie Consent ist nicht nur für alle frei zugänglich, sondern auch in seiner Funktion hervorragend und zuverlässig. Download unter https://de.wordpress.org/plugins/wf-cookie-consent/ Google XML Sitemap Dieses WP-Plugin erzeugt eine sogenannte Bilder-Sitemap zum Zwecke einer besseren Indexierung. Noch immer wird Bilder SEO unterschätzt, sodass wir für die Vollindexierung aller Bilder das Google XML-Sitemap Plugin sehr empfehlen. Download unter https://wordpress.org/plugins/google-image-sitemap/ Yet Another Related Posts Plugin (YARPP) Wer zur Suchmaschinenoptimierung interne Verlinkungen verwenden möchte, sollte den Mehrwert des SEO-Plugins YARPP nutzen. YARPP verlinkt am Seitenende automatisch passende Beiträge, was für die interne Verlinkung sehr effizient ist. Wenn Sie dieses Plugin downloaden, empfehlen wir die Nutzung eines Caching Plugins oder Sie cachen die Datenbank auf Ihrem Server. Andernfalls kann es passieren, dass die Datenbank überlastet wird. Download unter https://wordpress.org/plugins/yet-another-related-posts-plugin/ W3 Total Cache Langfristig hohe Besucherzahlen sind ein Traum jedes Unternehmers, allerdings stößt hierbei die Technik an ihre Grenzen. Damit Besucher trotzdem nicht wegen ewiger Ladezeiten abspringen, nutzen Webseiten-Betreiber das sogenannte Caching. Dabei werden einmal generierte Webseiten zwischengespeichert, sodass keine neue Abfrage in der Datenbank beim erneuten Aufruf gestartet wird. W3 Total Cache ist dafür die ideale Erweiterung in WordPress. Mittels dieser können statische HTML-Seiten generiert werden, wodurch die Ladezeiten deutlich minimiert werden. Dies hat zur Folge, dass die Performance optimiert wird und zeitgleich Besucher zufrieden sind. Download unter https://www.w3-edge.com/products/w3-total-cache Table of Contents Plus Ein bewährtes Mittel, einen Blog oder Webseiten zu strukturieren sind wahrlich Inhaltsverzeichnisse. Sie sorgen nicht nur dafür, dass der Leser den Textaufbau schneller erfassen kann, sondern dienen auch als Einstufungshilfen für Crawler. Das Plugin Table of Contents Plus (TOC+) generiert automatisch ein InPage-Verzeichnis mit Textankern, die eine angenehme Navigation für den Besucher bieten. TOC+ greift dabei auf vorher definierte Überschriften (H1, H2 etc.) zurück. Design und Positionierung des Contents können Sie selbst bestimmen. Auch können Sie im Bearbeitungsmodus festlegen, wie viele Überschriften TOC+ insgesamt in das Verzeichnis integrieren soll. Download unter https://dublue.com/plugins/toc/ AMP Mit dem Plugin AMP erhält Ihr WordPress-Projekt einen Support von Accelerated Mobile Pages. So verfolgt AMP das Ziel, mobilen Endgeräten bereits optimierten Content mit schnellen Ladezeiten anzubieten. Sobald Sie AMP aktiviert haben, erhalten alle Beiträge Ihrer Website eine AMP-kompatible Version, die durch das Hinzufügen von /amp/ am Ende der URL abrufbar ist. Download unter https://de.wordpress.org/plugins/amp/ Glue for Yoast SEO & AMP Dieses WordPress Plugin ist ein Verbinder zwischen den Erweiterungen Yoast SEO und AMP und stellt sicher, dass suchmaschinenrelevante Daten von Yoast auf den dynamisch erzeugten AMP Seiten ausgespielt werden. Download unter https://de.wordpress.org/plugins/glue-for-yoast-seo-amp/ Allow HTML in Category Descriptions Wer möchte, dass Kategorieseiten von Google indexiert werden, sollte individuelle Kategorietexte verfassen. Mit dem Plugin HTML in Category Description können HTML Codes in Kategorietexten integriert werden, die dafür sorgen, dass die Seite in den Google Index aufgenommen und im Ranking beachtet wird. Download unter https://de.wordpress.org/plugins/allow-html-in-category-descriptions/ Rich Text Tags Wenn Sie HTML Code in Ihre Kategorietexte integrieren möchten, sollten diese natürlich auch nett formatiert sein. Mit Rich Text Tags haben Sie – neben gängigen Textformatierungen – auch die Option, Bilder hochzuladen. Dazu wird automatisch der TinyMCE geladen. Download unter https://wordpress.org/plugins/rich-text-tags/ EWWW Image Optimizer Dieses Plugin hat das Ziel, die Ladezeit aller hochgeladenen Bilder automatisch zu optimieren. Außerdem ermöglicht diese Erweiterung, alle Grafiken auch im Nachhinein zu komprimieren, was jedoch Verluste im Ranking verursachen könnte, weil die Dateien als neue Bilder untersucht werden. Der EWWW Image Optimizer arbeitet mit den sogenannten JPEGmini, es ersetzt also lediglich Bilder, die sich minimiert haben. Die Bildauflösung bleibt unverändert. Download unter https://wordpress.org/plugins/ewww-image-optimizer/ WP Retina 2x Werden @2X Varianten aller Grafiken erstellt und integriert, sieht die Homepage auf modernen Retina Displays gleich viel schärfer und ansprechender aus. Zudem lässt sich das integrierte responsive Images Feature konfigurieren und deaktivieren. Download unter https://de.wordpress.org/plugins/wp-retina-2x/ Custom Upload Dir Wenn Ihre WordPress Homepage sehr traffic-reich ist, erlaubt das Custom Upload Dir Plugin eine sinnvolle Strukturierung des Upload-Verzeichnisses. Bei Bildern ist es sehr empfehlenswert, eine einheitliche Struktur zu nutzen, wie z.B. /%year%/%month%/%post-slug%/. So werden alle Grafiken eines Beitrags in einem Ordner abgelegt und können daher besser geladen und gespeichert werden. Download unter https://de.wordpress.org/plugins/custom-upload-dir/ Heartbeat Control WordPress hat eine automatische Hintergrund-Speicherung, so sind auch die Heartbeats (Hintergrund-Pings) auch im Backend-Bereich aktiv, was unnötig den Server belastet. Das Heartbeat Control Plugin ermöglicht, manuell die Häufigkeit der Aktualisierungen einzustellen und auch diejenigen Seiten zu bestimmen, die mit dem Heartbeat arbeiten sollen. Download unter https://de.wordpress.org/plugins/heartbeat-control/ Redirection Das Redirection Plugin ist besonders nützlich, wenn sich Ihre Website arg geändert hat (z.B. nach einem Relaunch) oder Sie Expired Domains reanimieren möchten. Diese Erweiterung informiert Sie über alle 404-Fehler und bietet anschließend die Option, die gefundenen Fehler mittels einer 301-Weiterleitung zu beheben. Alternative Extensions sind die kostenpflichtigen Plugins SEO Redirection Premium oder das Redirection Plugin für Yoast SEO. Download unter https://wordpress.org/plugins/redirection/ Simple Yearly Archive Auch dieses Plugin ist sehr nützlich und empfehlenswert, denn es ermöglicht die Erstellung eines Gesamtarchivs aller Blogbeiträge auf einer WordPress Seite. Besonders toll ist dabei die klare Übersicht und die Option, einen internen Linkfluss zu erzeugen. Download unter https://www.schloebe.de/wordpress/simple-yearly-archive-plugin/ wpDiscuz Manch einer sieht viele Ähnlichkeiten mit dem Disqus Plugin, doch wpDiscuz ist ein viel besseres Kommentarsystem, das nicht von einem fremden Service abhängig ist. wpDiscuz optimiert Ladezeiten und die Bedienbarkeit von WP-Seiten und kann manuell angepasst werden. Download unter https://wordpress.org/plugins/wpdiscuz/ Die besten kostenpflichtigen WordPress Extensions Die besten kostenpflichtigen WordPress Extensions wpSEO wp-SEO optimiert WordPress für Google und andere Suchmaschinen wie Yahoo oder Bing – und das alles automatisch und effektiv. Nach der einfachen Installation ist wp-SEO ohne Weiteres einsatzbereit. Sie können das SEO-Plugin selbst aktivieren und 10 Tage kostenlos testen. Falls Sie die Erweiterung nicht überzeugt, erhalten Sie mit der Geld-zurück-Garantie die gesamte Summe erstattet. Download unter https://wpseo.de/ SEO Smart Links Professional Das Plugin SEO Smart Links Pro sorgt dafür, dass bestimmte Keywords mit der passenden Zielseite verknüpft werden. Außerdem können Sie Kategorien für eine automatische Verlinkung bestimmen, was wir allerdings nicht weiterempfehlen. Wir von der ONMA nutzen diese Erweiterung vielmehr, um bestimmte Schlüsselbegriffe mit der richtigen Landing Page automatisch intern zu verlinken. Download unter https://prelovac.com/products/seo-smart-links/ SEO Optimized Images Leider funktioniert das Plugin SEO Friendly Images nicht mehr, sodass wir stattdessen die Erweiterung SEO Optimized Images nutzen. Dieses ist ebenso sinnvoll, da es automatisch alle ALT- und Title-Attribute in alle Grafiken einfügt. Dennoch raten wir, die ALT-Attribute einzeln manuell zu vergeben und mit sinnvollem Inhalt zu schmücken. Download unter https://wordpress.org/plugins/seo-optimized-images/ WP Facet WP Facet erlaubt die Realisierung von Facetten-Navigationen. Sie können mit dem AJAX Konzept so ganz leicht tolle Filter erstellen, wie z.B. Drop-Down-Menüs oder Schieberegler. Zwar wird für das Arbeiten mit WP Facet ein fundiertes Wissen der Programmierung vorausgesetzt und der Einstieg ist wahrlich nicht einfach, aber wir können Ihnen aus eigener Erfahrung sagen, dass es sich lohnt. WP Facet ist ein Plugin, das für individuelle WordPress Websites eingesetzt wird und bietet Features, die Sie bei keinem Standard-Theme wiederfinden. Download unter https://facetwp.com/?ref=44 WPML Falls Sie sich entschieden haben, Ihre Produkte auch im Ausland anzubieten, brauchen Sie ein Webprojekt mit unterschiedlichen Sprachversionen. Nur so bieten Sie Ihren Usern eine ideale Nutzererfahrung. Hierfür empfehlen wir das Premium Plugin WPML von OnTheGoSystems. WPML bietet einen großen Funktionsumfang, von Übersetzungshilfen für Menüs, Seiten, Beiträge und Taxonomie bis hin zur eingebauten Browser-Spracherkennung. Download unter https://wpml.org/de/ Visual Composer Das Premium Plugin Visual Composer von WPBakery bietet vor allem WordPress Nutzern mit geringen Programmierkenntnissen hervorragende Optionen. Denn Visual Composer erweitert WP um einen leistungsstarken WY SIWIG Editor. So können Sie Front- und Backend individuell anpassen, ganz gleich ob Sie mit einem Standard-Theme oder einer Premium Vorlage arbeiten. Der performante Editor erlaubt das Einfügen attraktiver Content-Elemente wie Call-to-Actions, Icons, Bildergalerien usw. Mit Visual Composer brauchen Sie also künftig keine komplexen Codes schreiben und außerdem sorgt die Erweiterung automatisch für eine responsive Darstellung auf mobilen Endgeräten. Download unter https://visualcomposer.io/?utm_medium=redirect&utm_source=vc-old-website&utm_campaign=301 Akismet Das Plugin Akismet von Automattic ist wohl die beste Lösung gegen nervigen Website-Spam. Bereits seit 2005 ist der Filterservice in allen WP-Projekten, die bei WordPress.com hosten, integriert. Um die Funktionen im vollen Umfang auch für kommerzielle Webprojekte nutzen zu können, muss der Webseiten-Betreiber monatlich dafür bezahlen. Hierfür stehen die Pakete „Plus“ und „Enterprise“ zur Verfügung. Download unter https://akismet.com/ WP Rocket Mit WP Rocket optimieren Sie die Performance Ihres WordPress Projektes. Im Genauen bedeutet dies, dass sämtliche Seiten Ihrer Website gecached werden und schneller geladen werden können. Außerdem wird die Ladezeit enorm verkürzt, indem alle statischen Dateien wie CSS-Dateien oder HTML-/JavaScript-Dokumente automatisch komprimiert werden. Download unter https://wp-rocket.me/de Mehr nützliche Plugins für die Steigerung Ihrer Website-Performance: Mehr nützliche Plugins für die Steigerung Ihrer Website-Performance: Mashshare für WordPress Share Buttons Mit dem Easy Social Share Buttons Plugin hatten wir bisher eine hervorragende Möglichkeit, Social Share Buttons zu integrieren – bis wir dann auf Mashshare gestoßen sind. Diese Erweiterung ermöglicht uns eine Integration noch besserer Buttons mit einer extrem schnellen Ladezeit, die die Ladedauer der Website nicht im Geringsten beeinflusst. Mashshare unterstützt auch bekannte Caching-Erweiterungen und gar AMP. Zudem sind die Buttons voll responsive, auch in Verbindung mit Caching-Plugins (im Gegensatz zu Easy Social Share Buttons). Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Mashshare von einem deutschen Entwickler veröffentlicht wurde und der Service dementsprechend hervorragend ist. Download unter https://www.mashshare.net/?ref=95 Suche: SearchAutocomplete, Relevanssi und Search Meter Das SearchAutocomplete Plugin erweitert die WP-Suche mit einer simplen Autovervollständigung mittels AJAX, aber auch per jQuery UI. So optimieren Sie Ihre Blogsuche und bieten Ihren Nutzern eine tolle User-Experience. Relevanssi ist ein Ersatz für die standardisierte WP-Suche und bietet zusätzliche Funktionen wie beispielsweise die Gewichtung nach Text/Titel, partielle Treffer oder das Suchtreffer-Highlighting. Ein sehr nützliches Plugin für eine ansprechende WordPress-Suche. Search Meter ist ein ebenso interessantes Plugin, was wir empfehlen. Denn mit diesem lassen sich interne Suchen protokollieren und auswerten. Vor allem für diejenigen Webseiten-Betreiber, die sich für das Suchverhalten ihrer Nutzer interessieren, ist Search Meter eine hervorragende Erweiterung. BackWPup Für uns ist das BackWPup eine clevere All-in-One-Backuplösung für unsere WordPress Projekte. Das Plugin lässt sich super einfach installieren und läuft anschließend automatisch im Hintergrund. Es offeriert Webseiten-Betreibern zudem tollen Dropbox Support. Download unter https://backwpup.de/ Force Regenerate Thumbnails Dieses Plugin empfehlen wir Ihnen nur, wenn Sie Ihr Theme ändern oder Thumbnail Größen umstellen möchten. Hierzu generiert das Plugin aus sämtlichen Bilderdateien nochmals alle erforderlichen Thumbnails. Hinsichtlich Bilder-SEO sollten Sie beachten, dass anstatt den Thumbnails besser die Originalversionen in das Bilderranking genommen werden sollten, da sich ansonsten der Hashcode sowie die Dateigröße ändert. Download unter http://pedroelsner.com/2012/08/forcando-a-atualizacao-de-thumbnails-no-wordpress/ TablePress Als WordPress Spezialisten wissen wir, dass man mit dem Standardeditor nicht wirklich Spaß hat, Tabellen einzubinden. Dafür nutzen wir viel lieber das TablePress Plugin. Mit vielen, tollen Shortcodes können wir ganz einfach Tabellen erstellen, verwalten und an jeder Stelle eines Webprojektes einbinden. Sehr zu empfehlen! Download unter https://tablepress.org/ Scroll Triggered Boxes Unser Fazit zu diesem Plugin: super cool! Mit dieser Erweiterung ist es möglich, ansprechende und konversionsstarke Boxen in die Seite einzublenden, sobald der User nach untern scrollt. Das Plugin ist einfach in der Konfiguration und Handhabung. In die Boxen können Sie wie bei einer normalen WordPress Seite jeglichen Content integrieren. Download unter https://dannyvankooten.com/wordpress-plugins/ Postman SMTP Mailer Normalerweise werden E-Mails bei WordPress über sendmail verschickt. Nicht selten kommt es bei einigen Hostanbietern hier zu Problemen. Aktiviert man aber das Plugin Postman SMTP Mailer, werden sämtliche Nachrichten über SMTP versendet. SMTP ist ein bestimmter Mailausgangsserver, der zusätzlich die Gmail-API mittels OAuth unterstützt. Download unter https://de.wordpress.org/plugins/postman-smtp/ WP-Ajaxify-Comments WP-Ajaxify-Comments ist ein sehr nettes Plugin, das durch eine user-freundliche AJAX-Funktion die Kommentarfunktion in WordPress erweitert. Leider ist die Erweiterung nicht mit allen Designvorlagen konform, da es bestimmte Container und Klassen voraussetzt. Aber mit wenigen Programmiertricks kann es auch in diesen angepasst werden. Download unter https://wordpress.org/plugins/wp-ajaxify-comments/ WPS Hide Login Viele WordPress Installationen können leider nicht reibungslos vonstattengehen, aufgrund etlicher Brute Force Angriffe. Um dem ein Ende zu setzen, empfehlen wir das WPS Hide Login Plugin zu aktivieren, das den WP-Login einfach auf eine andere URL weiterleitet. Download unter https://wordpress.org/plugins/wps-hide-login/ Bounce Booster WP-Plugin Bounce Booster ist ein hervorragendes Mittel, um die Absprungrate zu analysieren. Sie können mittels Bounce Booster jeden Besucher und das Ziel seines Absprungs kontrollieren und ihn so auf eine beliebige Webseite leiten. Diese Art der Kontrolle ermöglicht eine Umsatzsteigerung und den Verlust weniger User, da diese auf andere ansprechendere und interessantere Seiten anvisiert werden. Download unter https://www.bouncebooster.com/de?subid=affiliate&pk_campaign=affiliate&pk_keyword=seokai&aff=seokai&voucher=SEARCHONEREBOUNCE# YouTube (Pro) Arbeiten Sie auch gerne mit YouTube Dateien in Ihrem WordPress-Projekt? Dann werden Sie dieses Plugin künftig lieben und schätzen. Denn damit können Sie Embedcodes für sämtliche Playlists und Videodateien automatisch anpassen (ideal für die Nutzung von responsive Videointegrationen), aber auch einen exzellenten Analytics-Bereich in der YouTube-Pro-Version nutzen. Zudem haben Sie in der Pro Version die Möglichkeit, Lazy Load zu aktivieren, Thumbnails automatisch zu erzeugen und zu cachen. Super Angelegenheit! Download unter https://wordpress.org/plugins/youtube-embed-plus/ All in One SEO Pack Wer seine Website für Suchmaschinen wie Google optimieren möchte, der benötigt mindestens ein SEO Plugin für seine Website. Das All in One SEO Pack ist eine kostenlose, und zeitgleich professionelle Lösung, das Ranking zu verbessern. Mit dem Plugin lassen sich suchmaschinenrelevante Daten wie Meta Tags simple spezifizieren. Diejenigen, die sich besonders intensiv mit SEO befassen, steht ebenso eine Premium Version für 39 US-Dollar zur Verfügung. Download unter https://wordpress.org/plugins/all-in-one-seo-pack/ Fast Velocity Minify Das von Raul Peixoto entwickelte Fast Velocity Minify Plugin dient zur Minimierung der Ladezeit einer WordPress Seite. Dafür reduziert dieses Plugin alle HTTP-Anfragen, indem es alle JavaScript Dateien und CSS Dokumente zusammenführt und dadurch weniger Anfragen verarbeitet werden müssen. Zeitgleich werden diese Dateien minimiert und als Kopien zwischengespeichert, was zu deutlich schnelleren Ladezeiten führt. Download unter https://de.wordpress.org/plugins/fast-velocity-minify/ Cache Enabler Cache Enabler ist eines unserer Lieblingsplugins. Sobald Sie diese Erweiterung aktivieren, werden von jeder Seite einfache HTML-Dateien erstellt und direkt auf der Festplatte gecached – nicht auf unterschiedliche Art und Weise, sondern direkt als HDD-Cache. So entfällt die komplette WP-Routine beim Aufruf und der Server wird nicht überlastet. Aus unserer Sicht ist Cache Enabler eines der zurzeit schnellsten Caching-Plugins für das CMS WordPress. Download unter https://de.wordpress.org/plugins/cache-enabler/ Definition WordPress Plugin Definition WordPress Plugin In der Basisversion offeriert WordPress bereits wichtige Funktionen, um neue Seiten/Beiträge zu erstellen und untereinander zu verlinken. Doch erst mit den Plugins entfaltet das CMS seine ganze Stärke und wird in seiner Funktionalität extrem erweitert. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie eine Erweiterung für Ihren Online Shop, für SEO oder für die Integration von Social Share Buttons aktivieren: mit WP-Plugins erweitern Sie die Open-Source Software so, dass sie wunschgemäß und perfekt an die Anforderungen des Webseiten-Betreibers angepasst ist. Aber was genau ist ein WordPress Plugin? Es ist ein Zusatzprogramm, das mithilfe eines bestimmten Codes eine oder mehrere neue Funktionen in die Website einbaut. Außerdem bieten WP-Extensions erfahrenen Programmierern die Option, eigenhändig den Code zu verändern und weitere Funktionen in die functions.php-Datei einzufügen. Überdies raten wir Ihnen – wenn Sie auf eigene Faust Plugins downloaden – ausschließlich auf vertrauenswürdige und sichere Quellen zu achten. Gerne beraten wir von der ONMA Online Marketing GmbH Sie mehr zu diesem Thema. Sichere Quellen für Plugins Sichere Quellen für Plugins Insbesondere für Premium-Plugins ist die Wahl einer sicheren Quelle entscheidend, denn immerhin kosten sie Geld und es wäre doch zu schade, wenn sich die Investition nicht lohnen würde. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen einige Anbieter vorstellen, die im offiziellen Verzeichnis nicht erwähnt werden: CodeCanyon bietet über 5.800 funktionsstarke Premium-WordPress-Erweiterungen. Aber auch für andere CMS wie Drupal oder Joomla lassen sich hier Plugins finden. Über eine Filtersuche können Sie die Ergebnisse in Bezug auf Bewertung, Kategorie, Preis oder Verkaufsstatistiken begrenzen. MOJO Marketplace ist eine ebenso sichere Quelle mit ca. 50 WordPress-Plugins, die via Live-Demo genauestens beschrieben werden. Außerdem finden Sie hier über 1.000 Templates und Themes für WordPress. Auf der Plattform accessPress finden Sie eine Auswahl zwischen 50 kostenlosen und kostenpflichtigen Extensions. Diese werden hier detailliert in Dokumentationen beschrieben, außerdem können Sie eine Live-Vorschau der Erweiterung aufrufen. Eine weitere seriöse Quelle ist GitHub. Zwar ist die Suche deutlich komplizierter als bei den anderen Anbietern, hier haben Sie allerdings die Wahl, in über 90.000 Repositorys nach WP-Plugins zu suchen. Lässt sich nur eine begrenzte Anzahl an Extensionsin WordPress installieren? Lässt sich nur eine begrenzte Anzahl an Extensionsin WordPress installieren? Für WordPress gibt es bis dato keine Limitierung an zusätzlich installierten Plugins. Die Anzahl der Erweiterungen muss auch nicht zwingend die Performance einer Website negativ beeinflussen, viel entscheidender ist das Qualitätsniveau jeder einzelnen Erweiterung. So ist es möglich, dass bereits ein fehlerhaft programmiertes Plugin zur Verschlechterung der Website Performance oder anderen Problemen führen kann. Aus diesem Grund ist es wichtig, bewusst und vor allem regelmäßig alle Plugins zu überprüfen, um so technische Probleme auszuschließen. Andernfalls kann es schnell passieren, dass Sie den Überblick über Ihre installierten Plugins verlieren. Wo werden Plugins in WordPress gespeichert? Wo werden Plugins in WordPress gespeichert? Die Erweiterung von WordPress mit individuell ausgewählten Plugins wird deutlich vereinfacht, allein dadurch, dass die Installation der Extensions von WP selbst ausgeführt wird. Dabei müssen Webmaster lediglich den Anweisungen des WP-Assistenten folgen, ganz gleich, ob das Plugin über die Suche aktiviert oder via Import eingebunden wird. Außerdem bietet WordPress eine klare und strukturierte Übersicht aller installierten Plugins durch die praktische Auflistung. Überdies ordnet das CMS alle Plugins automatisch in die Ordnerstrukturen ein. So gelangen alle Erweiterungen in den wp-content/plugins Ordner, sämtliche Übersetzungen oder Sprachdateien wiederrum in den wp-content/languages Ordner. WordPress Plugins Installation sollte bewusst und vorsichtig ausgeführt werden! WordPress Plugins Installation sollte bewusst und vorsichtig ausgeführt werden! Jeden Tag veröffentlichen Entwickler neue kostenfreie Plugins für WordPress und ruckzuck kann es zu einem unübersichtlichen Backend kommen. Außerdem passiert es ebenso schnell, dass manche Extensions inkompatibel sind und dadurch Sicherheitslücken schnell entstehen können. Dementsprechend empfehlen wir Ihnen, Plugins mit Bedacht zu aktivieren und regelmäßig zu überprüfen. Hierfür steht Ihnen die ONMA Online Marketing GmbH selbstverständlich als kompetente WordPress Agentur zur Seite und unterstützt Sie bei allen Angelegenheiten rund um die Installation von kostenlosen und kostenpflichtigen WP Extensions. Kommen Sie auf uns zu, wir helfen Ihnen gerne weiter!
27.03.2018 - 12:34:40
https://onma.de/die-besten-wordpress-plugins-2018/
 
 
 
Unser RSS-Feed
Natürlich haben wir auch einen eigenen RSS-Feed den Sie abonnieren können ...
Bookmark and Share
 
 
Suche
 
 
Kategorien
 
 
RSS-Schlagworte
 
 
Anzeige
 

Copyright © by Feed4u.de - Alle Rechte vorbehalten