logo

 
RSS-Feed
Vegan Living RSS
Ein Blog rund um die Themen Gesundheit, Ernährung, Sport. Es werden Tipps und Ratschläge gegeben, wie und warum man eine vegane oder vegetarische Ernährung in sein Leben implementieren sollte.
pflanzliches-proteinpulver   akne-ernährung   vegane-eiweißquellen
Hinzugefügt am 08.12.2017 - 16:17:26 von Sim123
Kategorie: Gesundheit RSS-Feed exportieren
http://veganundvegetarisch.blogspot.com/
 
 
RSS-Feed - Einträge
 
Vegan einkaufen - Vegan für Anfänger
Bevor wir in dieses sehr interessante und wichtige Thema starten, möchten wir euch gerne noch auf unsere anderen Posts hinweisen.Solltet ihr euch für Themen wie Pickel durch Fleischkonsum, Akne Ernährung, Lebensmittel gegen Pickel, Vegane Eiweißquellen, Pflanzliches Eiweißpulver oder bester veganer Milchersatz interessieren, lest euch gerne unsere anderen Posts durch um mehr zu erfahren.Solltet ihr zu den einzelnen Themen spezifischere Fragen haben, schreibt uns gerne ein Kommentar oder einfach unter meiner Emailadresse: veganandveggyliving@gmail.comHier zum Thema: Einfluss der Ernährung auf das HautbildHier zum Thema: Vegane Ernährung bei TrainingDas erste was mir in den Sinn kam als ich die Wörter vegan für Anfänger gehört habe, war: Das ist mir zu teuer. Ich will nicht vegan einkaufen und leben, weil es ja so teuer ist. Falsch! Vegane Ernährung muss nicht teuer sein. Ich kann es euch ans Herz legen, dieses E-Book zu lesen. Es ist gerade für Anfänger sehr gut geeignet und erklärt, wie man mit einem kleinen Budget ein veganes Leben bewältigen kann. Zusätzlich enthält es tolle Rezepte zum Nachkochen. Ein wirkliches Schnäppchen für diesen Informationsgehalt.  Vegan Einkaufen Hat man erst Mal die Entscheidung getroffen Veganer zu werden, dann steht man erstmal vor vielen Fragen. Wo kauft man nun am besten ein? Welche Lebensmittel sollte man kaufen? Wieviel wird das kosten und viele mehr. Ein erster und sehr wichtiger Schritt ist es, einen lokalen Anbieter zu suchen. Solltet ihr nicht gerade in einem Dorf im Wald leben(was natürlich nicht schlecht ist, sondern sogar im Gegenteil der Wunsch von vielen Menschen ist), dann gibt es fast ziemlich sicher einen Shop in eurer Nähe, der sich auf vegane und vegetarische Nahrung spezialisiert hat. Solltet ihr diesen Shop gefunden haben, müsst ihr da einfach nur noch hinfahren und euch beraten lassen. In solchen Geschäften hilft man sich gerne untereinander. Zusätzlich kann ich jedem das Kochbuch vegan für Anfänger empfehlen, welches ihr euch gleich rechts von hier genauer ansehen könnt. Wenn ihr aus irgendeinen Grund keinen lokalen Anbieter aufsuchen wollt, oder es wirklich keinen in eurer nähe gibt, dann gibt es immer noch die Möglichkeit online einzukaufen. Mehr dazu im nächsten Absatz. Veganer online Shop Eine weitere Möglichkeit ist es, sich seine veganen Lebensmittel über vegane online Shops bestellen zu lassen. Ich habe für euch einige der Besten(zumindest die beliebtesten im Internet) veganen online Shops zusammengesucht und  möchte diese hier auflisten, um euch einen groben Überblick geben zu können. Eines gleich vorweg: Diese veganen online Shops geben sehr viel Acht auf Nachhaltigkeit und Lokalität. Das heißt, es wird versucht, weite Transportwege so gut es geht zu vermeiden. Natürlich bekommt man niemals das ganze Sortiment vom Bauern welcher nebenan lebt, aber alles was möglich ist, wird lokal gekauft. Das unterstützt nicht nur die Umwelt, sondern auch die Lokalen Landwirte.Teilweise bieten die gleich unten genannten veganen online Shops auch viele andere Produkte wie z.B. vegane Kleidung, vegane Tiernahrung so wie vegane Körperpflege-Artikel an. Solltet ihr nach speziellen Produkten suchen oder einfach gernerell noch Fragen haben, kontaktiert gerne uns oder einfach die veganen online Shops selbst. Meine Top 3 aus -sterreich: Veganversand Lebensweise Bio Vegan VersandVegan BAGMeine Top 3 aus Deutschland: fooodzroots of compassionsmilefoodSolltet ihr zu den Themen: vegan Einkaufen, veganer online Shop, oder vegan für Anfänger noch irgendwelche Fragen haben, meldet euch einfach bei mir. Ich weiß, die Posts sind sehr allgemein gehalten, aber ich glaube es würde keinen Sinn machen, hier tiefer in die Themen reinzugehen und Romane zu schreiben. Deshalb einfach uns kontaktieren, wenn wir mehr wissen wollt.Liebe GrüßeVegan Living
06.12.2017 - 12:43:00
http://veganundvegetarisch.blogspot.com/2017/12/vegan-einkaufen-vegan-fur-anfang ...
 
Vegane Eiweißquellen und pflanzliche Proteinpulver
Bevor wir uns mit den Themen vegane Eiweißquellen und pflanzliche Eiweißpulver beschäftigen, lade ich euch herzlich ein, meinen Post zum Thema "Pickel und Akne durch Fleischkonsum" durchzulesen. Dort behandle ich wichtige Themen, wie z.B. Akne Ernährung, Pickel durch Fleischkonsum und auch konkrete Lebensmittel gegen Pickel werden genannt. Wenn du also selbst unter Akne oder Pickel leidest, oder jemanden kennst, den du gerne helfen würdest damit, dann nur los und viel Spaß beim Durchlesen.Klicke "HIER" um auf den Post über den Zusammenhang zwischen Hautbild und Ernährung zugelangen.Einführung in die Themen "vagne Eiweißquellen, pflanzliches Proteinpulver und vegane Milchersätze".Na gut, dann möchte ich direkt starten mit dem Thema "Vegane Eiweißquellen und pflanzliches Proteinpulver" starten. Wie auch bei vielen anderen Produkten, haben wir veganer gerade bei Nahrungsergänzungmittel Probleme, die richtigen Produkte zu finden. In diesem Post behandle ich vorallem die Themen: Vegane Eiweißquellen, pflanzliches Eiweißpulver bzw. pflanzliches Proteinpulver und vegane Milchersätze.Körperliche Fitness ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Funktioniert unser Körper nicht, dann funktioniert auch der Rest nicht richtig. Deshalb ist es sehr wichtig, dass man sich aktiv mit Training beschäftigt. Ab einem gewissen Niveau wird es dann aber schwierig, die nötigen Nährstoffe mit normaler Nahrung zuzuführen(es ist aber nicht unmöglich) und deswegen greifen viele Sportler auf Nahrungsergänzungsmittel wie Eiweißpulver zu. Gerade bei Proteinpulvern ist es schwierig, vegane Varianten zu finden, da die meisten aus Milcheiweiß bestehen. Dazu kommt dann noch, dass fast alle mit Milch zu verdünnen sind - Also das nächste Problem für einen Veganer. Die Lösung dafür? - Pflanzliches Eiweißpulver in Kombination mit einem veganen Milchersatz.Pflanzliches Eiweißpulver/Pflanzliches Proteinpulver Im Internet lassen sich über diverse Seiten einige pflanzliche Eiweipulver finden. Das Problem ist, viele sind alles andere als hochwertig. Mal passt der Geschmack nicht, ein anderes Mal ist es wieder viel zu teuer. Natürlich sollten wir bereit sein, für eine gute Qualität auch Geld auszugeben, aber niemand will für eine Monatsration pflanzliches Proteinpulver ein Vermögen ausgeben.Für mich sind die wichtigsten Punkte beim Kauf eines pflanzlichen Eiweißpulvers:QualitätPreisGeschmackNachhaltigkeitIch habe in den letzten Wochen viele verschiedene pflanzliche Proteipulver getestet. Gekauft habe ich diese in lokalen Geschäften, aber auch Online wie z.B. auf Amazon.Das beste Preis/Leistungsverhältnis fand sich bei den Anbietern: SANAPONTE und Nutri +Beides bekannte und beliebte Marken, wenn es um pflanzliche  Eiweißpulver geht.Diese Beiden in Kombination mit einem guten veganen Milchersatz wie z.B. Reismilch, ergeben den perfekten Shake nach einem Training. Wenn ihr genauere Infos zu den Produkten haben wollt, oder mir sonstige Fragen in Bezug auf pflanzliche Proteinpulver und Training stellen wollt,  klickt einfach auf Bilder gleich hier unten, oder schreibt mir eine Email unter: veganandveggyliving@gmail.com                                                            Vegane Eiweißquellen Menschen die sich nicht wirklich mit Ernährung beschäftigen glauben oft, Eiweiß gibt es nur in Fleisch oder anderen tierischen Produkten. Das ist natürlich alles andere als wahr. Fleisch ist nur eines von vielen Produkten, welche Eiweiß enthalten. Es gibt zahlreiche vegane Eiweißquellen, die sich genau so wie tierische Produkte für den Muskelaufbau oder einfach für eine gesunde Ernährung anbieten. Um euch einen guten Überlick zu geben, gibt es hier einen groben Überblick, welche veganen Eiweißquellen es gibt. Jegliche Arten von Soja Produkten(eignen sich auch sehr gut als vegane Milchersätze)SeitanLinsenFast alle BohnenartenNüsseDie oben genannten Produkte sind aber natürlich nicht alle gleichgestellt. Es gibt große Unterschiede in Eiweißgehalt und Kalorien. Gerade bei Nüssen sollte man aufpassen, wenn man Gewicht verlieren möchte.Sollten hier noch Fragen auftreten, kannst du gerne unten ein Kommentar hinterlassen oder mir einfach eine Email senden. Meine Email Adresse findest du im oberen Absatz wo es um pflanzliche Eiweißpulver geht.Veganer Milchersatz Hat man nun das richtige vegane Proteinpulver gefunden, steht man als Veganer vor noch einem Hindernis. Man muss das Pulver fast immer mit Milch vermischen. Hier kommt ein veganer Milchersatz ins Spiel. Egal ob Sojamilch, Reismilch, Hafermilch, Mandelmilch oder andere vegane Varianten, sie schmecken meiner Meinung nach alle gut und kosten in den meisten Fällen nicht einmal viel mehr als normale Milch. Wenn es zu meinen Eiweißshakes kommt, die ich natürlich mit pflanzlichen Eiweißpulver zubereite, wechsel ich unter den verschiedenen veganen Milchersatzprodukten durch. Mein persönlicher Favorit ist die Mandelmilch. Solltet ihr noch irgendwelche Fragen zu den Themen "Vegane Eiweißquellen", "Pflanzliches Proteinpulver", oder "vegane Milchersätze" haben, meldet euch einfach bei mir und ich werde euch innerhalb von 24 Stunden antworten.Liebe GrüßeVegan Living 
04.12.2017 - 12:09:00
http://veganundvegetarisch.blogspot.com/2017/12/vegane-eiweiquellen-und-pflanzli ...
 
Pickel und Akne durch Fleisch?
Fast jeder hat schon mal etwas davon gehört, dass Akne und Pickel mitder Ernährung zusammenhängen. Aber fast keiner weiß, ob das nun wahr ist, oder nicht.In dem heutigen Post behandle ich folgende Themen:Akne Ernährung Pickel durch FleischkonsumLebensmittel gegen Pickel Viele Jahre waren Wissenschaftler der Meinung, Pickel und Akne haben nichts mit der Ernährung zu tun. Dieses Einstellung hat sich aber in den letzten Jahren geändert. Der Einfluss von Ernährung auf das Hautbild ist nach gängiger wissenschaftlicher Meinung gegeben. Das heißt, unser Essverhalten wirkt sich auf jeden Fall auf unsere Haut aus. Nun stellen sich uns trotzdem einige Fragen, wie z.B. gibt es eine eigene Akne Ernährung? Gibt es spezielle Lebensmittel gegen Pickel und Akne? Bekommt man allein durch Fleischkonsum Pickel?Bevor ihr euch nun in den Post stürzt, würde ich euch gerne noch ein gutesNahrungsergänzungsmittel gegen Akne empfehlen. Es ist ein reines Naturproduktund enthält keine schädlichen Stoffe. Einfach eine Monatskur machen und die Pickel sind sogut wie weg.Wenn du mehr über dieses tolle Produkt wissen willst, dann klick einfach "HIER" drauf.Akne Ernährung  Kommen wir nun zum ersten Punkt "Akne Ernährung oder Umgangsprachlich Pickel Ernährung". Ich selbst habe meine Ernährung umgestellt und habe bereits nach 2 Wochen einen starken Unterschied im Hautbild bemerkt. Wissenschaftlicher sind sich einig, dass sogenannte leere Kohlenhydrate, sowie Transfette sich schlecht auf das Hautbild auswirken. Leere Kohlenhydrate sind Lebensmittel wie z.B. Zucker und Teigwaren. Sie werden so genannt, weil der Körper diese sehr schnell verarbeitet und infolge unser Blutzuckerspiegel schnell ansteigt. Der zweite Faktor den man bei einer Akne oder Pickel ernährung beachten sollte, sind die oben genannten Transfette. Diese Fette sind einfach erklärt künstlich beeinflusste und erzeugte Fette. Stellst du dir gerade die Frage, wo solche Fette enthalten sind? Die Antwort ist einfach - JUNKFOOD oder auch Fastfood genannt. Mein Tipp: Finger weg! Pickel durch Fleischkonsum Kann der Konsum von Fleisch für deine Pickel verantwortlich sein? Die Antwort ist hier ein klares JA. Es ist möglich, dass du Pickel durch Fleischkonsum bekommst. Achtung, das soll nicht heißen, dass du nur deswegen Akne hast, weil du Fleisch isst. Fleisch und auch alle anderen tierischen Produkte steigern den Säuregehalt in unserem Körper. Steigt dieser zu hoch an, kann es zu einer Übersäuerung kommen. Darauf können dann Akne und Pickel folgen. Ein zu hoher Säuregehalt kann auch für viele andere Krankheiten verantwortlich sein. Meine persönliche Erfahrung dazu: Seit ich kein Fleisch mehr esse, fühle ich mich wohler und gesünder. Mein Hautbild wurde dadurch auf jeden Fall besser!Lebensmittel gegen Pickel Gibt es nun konkrete Lebensmittel gegen Pickel und Akne? Ich kann euch beruhigen, die gibt es! Alle pflanzlichen -le, die Linolsäure und Vitamin E enthalten.(Sonnenblumenöl, Maiskeimöl und Distelöl)Viel Wasser reinigt die Haut. Karroten beinhalten viel Vitamin A, welches für die Hautfunktion essentiell ist. Nüsse haben die ideale Kombination aus Kalium, Zink, Eisen und Magnesium. Alle 4 wichtig für  unser Hautbild. Zusammenfassung:Es gibt spezielle Akne und Pickel Ernährungen, aber das wichtigste ist, dass du dich mit deiner Ernährung wohl fühlst. Es hilft nichts, wenn du dich zu irgendetwas zwingst.Pickel durch Fleischkonsum? Ist leider kein Mythos, kann tatsächlich der Fall sein.Konkrete Lebensmittel gegen Pickel und Akne? Einfach gesagt: Lass so gut es geht Kohlenhydrate und schlechte Fette(Transfette) weg, dann bist du auf dem richtigen Weg zu einem besseren Hautbild ohne Akne und Pickel. Ich hoffe ihr habt durch diesen Post etwas dazugelernt und wünsche euch allen einen schönen Tag!Solltet ihr irgendwelche Fragen haben, oder mir einfach mal die Meinung sagen wollen, dann gerne eine Mail unter dieser Adresse: veganandveggyliving@gmail.com hinterlassen. Antwort folgt innerhalb von 24 Stunden.Liebe GrüßeVegan Living
30.11.2017 - 08:48:00
http://veganundvegetarisch.blogspot.com/2017/11/pickel-und-akne-durch-fleisch_30 ...
 
Vegan Living - Herzlich Wilkommen
Hallo ihr Lieben,dieser Blog beschäftigt sich mit veganer und vegetarischer Ernährung.Es geht nicht nur um Gerichte selbst, sondern auch um Dinge die hintereiner veganen oder vegetarischen Ernährung stehen.Unreine Haut, Müdigkeit, Antriebslosigkeit. Kommt dir das bekannt vor?Diese Dinge, sowie auch viele Krankheiten, können(müssen aber nicht) mitunserer Ernährung zu tun haben. Ich musste seit meiner Pubertät mit Akne kämpfen.Als ich dann mit 16 Jahren aufgehört hatte Fleisch zu essen, wurde meine Hautvon Tag zu Tag besser.Glaubt ihr nicht? Ich hoffe ich kann euch durch viele interessante Beiträge in meinemBlog vom Gegenteil überzeugen.Allgemeines zur veganen und vegetarischen ErnährungRezepte für vegane und vegetarische Gerichte und SmoothiesGesundheitVieles mehr Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchklicken.Liebe GrüßeVegan Living
29.11.2017 - 17:25:00
http://veganundvegetarisch.blogspot.com/2017/11/vegan-living-herzlich-wilkommen. ...
 
 
 
Unser RSS-Feed
Natürlich haben wir auch einen eigenen RSS-Feed den Sie abonnieren können ...
Bookmark and Share
 
 
Suche
 
 
Kategorien
 
 
RSS-Schlagworte
 
 
Anzeige
 

Copyright © by Feed4u.de - Alle Rechte vorbehalten